Deutsch

Cross-Country

Cross-Country

Ob im Steilhang, in unwegsamem Gelände oder auf der Strasse. Extreme Flexibilität und hohe Bodenschonung zeichnet unsere Fahrzeuge aus – seit über 130 Jahren.

Cross-Season

Cross-Season

Ob im Sommer oder Winter, ob auf Schnee, Strassen oder Grünflächen. Der schnelle Wechsel von Raupen auf Räder bei den X-Range Fahrzeugen macht den Ganzjahreseinsatz problemlos möglich. Zur Freude Ihrer Betriebskosten.

Cross-Power

Cross-Power

Eine Range für jeden Bedarf. Vom kompakten Elektro-Geräteträger bis hin zur 435 PS Hochleistungsschneefräse. Ausgestattet mit leistungsstarken und sparsamen Motoren für maximale Effizienz.

Cross–Benefit

Cross–Benefit

Massgeschneiderte Lösungen aus einer Hand, flexible Finanzierungskonzepte und individuelle Serviceverträge für Ihren Erfolg. Jeden Tag!

Entdecken Sie unser X-Range Fahrzeugprogramm

Entdecken Sie unser X-Range Fahrzeugprogramm:

Broschüre herunterladen

AEBI TT281 XR

SETZT NEUE MASSSTÄBE

Der neue Aebi TT281 XR steht wie nie zuvor für Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Komfort – ohne Kompromisse. Er gilt als Pionier unter den Hang-Geräteträgern und somit ist es keine Frage, dass der «König der Berge» auch mit Raupenfahrwerk und Überkopfwinde neue Massstäbe in der Pistenbearbeitung setzt. Ein Partner für höchste Ansprüche eben. 365 Tage im Jahr.

TT 281 X

AEBI TT211 XR

WENN ARBEIT EINFACH NUR SCHÖN IST

Der kleine Bruder des Aebi TT281 XR überzeugt nicht nur mit technischen Traummassen, sondern auch mit seinen inneren Werten. Kompakt, leistungsstark und äusserst vielseitig ist der Aebi TT211 XR auf und abseits der Piste ein ganz Grosser.

TT 211 X

AEBI VT450 VARIO XR

UNERREICHT IN KOMFORT UND LEISTUNG

Langlaufloipen oder Wanderwege pflegen ist mit dem Aebi VT450 Vario XR ein Kinderspiel, ebenso Transporte zu Skihütten oder Bergstationen – und das mit einem maximalen Gesamtgewicht von bis zu 9.5 Tonnen. Und während spezielle Schneemobile nur in den Wintermonaten Verwendung finden, kann der Aebi VT450 Vario XR in nur 2 Stunden von Raupen auf Räder umgerüstet werden. Warum mit weniger zufrieden geben?

VT 450 Vario X

AEBI EC170 XR

SIND SIE BEREIT FÜR EINE NEUE, KOMPAKTE UND FLEXIBLE ART ZU ARBEITEN?

Dank diversen Anbaumöglichkeiten ist der Aebi EC170 XR an 365 Tagen im Jahr einsetzbar und dabei besonders umweltschonend. Ein effizienter Lithium Ionen Akku und zwei kraftvolle Elektro- Scheibenläufermotoren ermöglichen eine Spitzenleistung von 18 kW. 100% elektrisch, 0% Emission.

EC 170 X

SCHMIDT SUPRA 4002 XR

STARKE CHARAKTER ERKENNT MAN AUF ANHIEB

Schneefräsen ist ihre Passion. Ob bei engen Strassenverhältnissen, auf Passstrassen oder grossen Plätzen. Die Schmidt Supra XR ist kein Kraftpaket wie jedes andere.

SUPRA 4002 X

Steigern Sie Ihre Performance mit unseren innovativen Lösungen

Steigern Sie Ihre Performance mit unseren innovativen Lösungen

Grafik

1 Loipen fräsen
2 Wechsel von Rädern auf Raupen
3 Schneeräumen und Streuen
4 Schneeräumen/-fräsen
5 Pisten und Schanzenausläufe präparieren
6 Skirennpisten vereisen mit Injektionsbalken
7 Material transportieren
8 Personentransport mit Schlitten
9 Winterwanderwege präparieren
10 Schneefräsen und (Pass)Strassen räumen

Legende

Was unsere Kunden sagen

Was unsere Kunden sagen:

„Der Aebi TT XR mit Raupenfahrwerk ist uns eine grosse und zuverlässige Hilfe bei den Vorbereitungen zum Ski World Cup. Durch die intuitive Steuerung ist es den Fahrern möglich, die Geräte ohne zeitaufwendige Einweisung zu bedienen, sondern einfach einzusteigen und zu arbeiten. Zudem können die Geräte sowohl auf der Piste als auch für den Winterdienst im Ort eingesetzt werden und steigern somit den Mehrwert.“

Hans Pieren, Rennleiter FIS Ski World Cup Adelboden

„Skipisten sind im Breiten- und Rennsport eine wesentliche, wenn nicht entscheidende Grundlage für den Wintersport. Die Erstellung und Pflege erfordert einen grossen Einsatz an technischen Mitteln und ist mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden. Eine Abfahrtspiste muss heute eine Schneedichte von 580 bis 680 Kilogramm pro Kubikmeter aufweisen, also extrem hart sein. Mit dem Einsatz modernster Technologie verfolgt das Organisationskomitee daher permanent das Ziel, auch den Aufwand möglichst tief zu halten. Für die Herausforderungen am Hang sind der Aebi TT XR und der EC170 XR eine perfekte Ergänzung zu den Pistenfahrzeugen. Für das Bewegen grosser Schneemengen ist der TT XR mit seinem Raupenlaufwerk und der Winde auch für anspruchsvolle Arbeiten auf Rennpisten bestens geeignet. Die enorme Vielseitigkeit erlaubt es unterschiedlichste Geräte, wie Schleuder, Pflug, Injektionsbalken oder Kehrbürste zum Einsatz zu bringen. Der EC170 XR erfüllt darüber hinaus mit seinem modernen Elektro- Antrieb alle Anforderungen im Bereich Umweltschutz. Ohne den Einsatz solcher Fahrzeuge ist eine Präparation von Rennpisten für den Ski World Cup nicht mehr vorstellbar.“

Robert Lehmann, Rennleiter FIS Ski World Cup Lauberhorn

“Die Arbeit mit der Schmidt Supra ist ein kleines Privileg. Sie wird in der Zeit der Passräumung zum zweiten Zuhause für mich. Dann bin ich viele Stunden im Einsatz und immer wieder begeistert von der Kraft und Souveränität der Maschine. Auch wenn man den Respekt oben am Berg nie verlieren darf, fühle ich mich in der Supra sehr gut aufgehoben.“

Michele Delfoc (Luigi Filippi SA)

Referenzen

Interalpin

Besuchen Sie uns auf der Interalpin in Innsbruck vom 26. – 28. April 2017



Newsletter Formular